Absolute Endfassung Ensemble 11-2022-in Rollen Kopie.jpg

WIR BRAUCHEN KEINE WERBUNG. ÜBER UNS LACHT MAN AUCH SO!

HEUTE SCHON GELACHT?

UNSERE PROGRAMME

 

VIEL SPAß!

ADVENT, ADVENT, DAS CHRISTKIND PENNT
- Eine Weihnachtsgeschichte -

Eva-Maria Fastenau & Jörg Miethe / Eva-Maria Fastenau & Michael Seeboth /
Anett Buchinski & Berkay Cetin

WIR SPIELEN IN VERSCHIEDENEN BESETZUNGEN.

 
ADVENT, ADVENT, DAS CHRISTKIND PENNT
ADVENT, ADVENT, DAS CHRISTKIND PENNT
ADVENT, ADVENT, DAS CHRISTKIND PENNT
ADVENT, ADVENT, DAS CHRISTKIND PENNT
ADVENT, ADVENT, DAS CHRISTKIND PENNT
ADVENT, ADVENT, DAS CHRISTKIND PENNT

Und wieder gibt es Zoff zu Weihnachten!

 

Der Hilfsweihnachtsmann arbeitet seit Corona bei Amazon und alleine wird Santa Claus

wohl den Weihnachtsstress nicht bewältigen.

Wie gut, dass ihm da noch das Christkind als Gabenbringer einfällt.

Aber das pennt und ist nicht mehr auf Arbeit eingerichtet,

denn seit dem Coca Cola Werbefeldzug des Rotmantels sind große Geschenke gefragt

und keine Pfeffernüsse oder Mandeln.

Aber vielleicht reichen die ja sogar in diesem Jahr.

Denn Gürtel zum Engerschnallen oder Backformen für kleine Brötchen sind leicht zu transportieren.

Da heißt es sich zusammenzuraufen, damit das Weihnachtsfest doch noch gelingt.

 

Und das wird wie immer:

mit dem ewigen Streit, bei wem nun gefeiert wird, was es zu essen gib, ob Baum oder nicht Baum?

Dann muss man sich noch einigen, wie viele Kerzen das Zimmer warm machen

und welche Bücher man noch verschenken darf.

 

Alles in allem:

je munterer der Streit, desto froher das Fest!

24 ½

- WENN DIE TAGE LÄNGER WERDEN -

Eva-Maria Fastenau & Michael Seeboth

 
24 ½ - WENN DIE TAGE LÄNGER WERDEN
24 ½ - WENN DIE TAGE LÄNGER WERDEN
24 ½ - WENN DIE TAGE LÄNGER WERDEN
24 ½ - WENN DIE TAGE LÄNGER WERDEN
24 ½ - WENN DIE TAGE LÄNGER WERDEN
24 ½ - WENN DIE TAGE LÄNGER WERDEN
24 ½ - WENN DIE TAGE LÄNGER WERDEN

Ein Kabarettprogramm von Eva-Maria Fastenau und Michael Seeboth.

 

Es kracht wieder mal bei Familie Osterstein. Aber diesmal kräftig.

Ralf ist im Homeoffice und Siegrid muss ihn nun den lieben langen Tag ertragen.

Um seiner ewigen Besserwisserei zu entkommen beschließt sie, sich einen Job zu suchen.

 

Somit muss Ralf die Hausarbeit übernehmen und das Chaos ist vorprogrammiert.

Sogar das Gemüse und die Waschmaschine zweifeln an seinen Fähigkeiten.

Ein bürotaugliches Outfit stellt wiederum Siegrid vor ungeahnte Schwierigkeiten

und auch der Konsumterror hilft ihr da nicht weiter.

 

Aber vielleicht kann sie sich ja von Otto und Paul und deren ewig tollen Geschäftsideen inspirieren lassen. Dazu muss allerdings Ralf als Versuchsperson herhalten, was den Streit komplett eskalieren lässt.

 

Auch die Hausfrauen mit ihrem Eierlikör, Ralf`s Friseuse oder die Suche nach der Quotenfrau  

tragen so gar nicht zur Harmonie bei.

Und Ralf`s Erfindungen zur Erleichterung der Hausarbeit lassen selbst Siegrid an ihm zweifeln.

Und so finden sie sich dann in der Sprachlosigkeit ihres Ehedaseins

der der nicht enden wollenden Tage wieder.

WILLI WILL WEG

- ZWEI SIND AUCH EIN GUTES TRIO -
Eva-Maria Fastenau & Michael Seeboth

 
WILLI WILL WEG

Die beiden Lebenskünstler Otto und Paul (Eva-Maria Fastenau und Michael Seeboth)

gehen mal wieder ihrer Lieblingsbeschäftigung nach:

bei einem kühlen Bier heiße Diskussionen über das schräge Leben führen

und dabei einen zünftigen Skat kloppen.

 

Aber leider fehlt ihnen der dritte Mann. Zum Glück hat der Wirt den Willi angekündigt.

Ist das der erhoffte Dritte?

Und warum will er wieder weg, wenn er noch gar nicht mal da ist?!

Alles Fragen, über die sich herrlich spekulieren lässt.

Muss Willi eventuell aus dem Gefängnis abgeholt werden, und wenn ja,

wie ist er da rein gekommen?

Ist Willi vielleicht der missratene Sohn vom Wirt, und wohl möglich durch 

künstliche Befruchtung entstanden - oder ist er gar eine Frau?

 

Und wenn er weg will, macht er eine Bildungsreise oder sucht er eine neue Beziehung?

 

Über allen Spekulationen schwebt also die Frage:

WER IST WILLI ?

 

Wenn Sie es wissen wollen, wir verraten es Ihnen, wenn Sie zu uns kommen.

Premiere ist am Freitag, 06. Mai 2022 / 20 Uhr im Rathaushöhler Gera.

 

Auf Sommertour geht's dann kreuz und quer durch Thüringen;

unter anderem sind wir zu Gast in Greiz, Schleiz, Tautenhain, Eisenberg, Ronneburg, Weida,

auf dem Schloss Osterstein Gera, in Burkersdorf, auf der Burg Schönfels und in Seebach.

 

Weitere Termine finden Sie HIER

VOLL VERKLEMMT UND SCHRAUBE LOCKER
oder: ... da bahnt sich `was an...!

Anett Buchinski & Annika Stöver

 
VOLL VERKLEMMT UND SCHRAUBE LOCKER
KABARETT FETTNÄPPCHEN
KABARETT FETTNÄPPCHEN

Mobilität im ländlichen Raum,

grüne und innovative Lösungen für Thüringens Infrastruktur!

Da macht die Bahn mobil und schickt den neuen Regiocity Nr. 3.

von Wetterzeube nach Ziegenrück und mit ihm die beiden Zugbegleiterinnen Rita und Kerstin (Anett Buchinski und Annika Stöver) auf die Schiene.

 

Pünktlich und zuverlässig soll er auch die entlegensten Haltepunkte verbinden

und so das ramponierte Image der Bahn wieder aufpolieren.

Ob das allerdings gelingt, ist die Frage. Denn nicht nur bei den Damen

scheint etwas verklemmt bzw. locker zu sein.

Und so sind nicht nur illustre Bahnreisende, verzweifelte Fahrkartenkäufer,

ein schwatzhafter Gleisarbeiter, eine am Eisenbahnhobby des Gatten verzweifelnde

Ehefrau sondern auch zwei muntere Schaffnerinnen in ihrem Element.

 

Das Ganze natürlich wie immer mit viel Musik von Michael Seeboth

und Texten von Rainer Bartossek und Robby Mörre

unter der Leitung von Kabarettchefin Eva-Maria Fastenau.

MEIN MÄNNLEIN STEHT IM WALDE

oder: Ich glaub, `s hackt!

WIR SPIELEN IN VERSCHIEDENEN BESETZUNGEN.

 

Eva-Maria Fastenau & Jörg Miethe / Eva-Maria Fastenau & Michael Seeboth
Anett Buchinski & Jörg Miethe

MEIN MÄNNLEIN STEHT IM WALDE
MEIN MÄNNLEIN STEHT IM WALDE
MEIN MÄNNLEIN STEHT IM WALDE

Es sollte ein schöner gemütlicher Feierabend werden! 

Mit Lieblingsessen und einem extra Bier für Ralf.

Aber der verspätet sich wieder mal.

Muss er wieder Überstunden machen oder steckt da mehr dahinter?

 

Überhaupt benimmt sich Ralf in letzter Zeit seltsam.

Da ist Gesprächsbedarf angesagt und Siegrid glaubt, sie steht im Wald,

weil ihr Göttergatte plötzlich seine ökologische Ader entdeckt

und als Aussteiger seine Wurzeln erkunden will.  

 

Schließlich soll es ja beruhigend sein, Bäume zu umarmen,

was bei seiner Frau schon lange nicht mehr klappt!

Und schweigsamer als diese sind die hölzernen Freunde zum Glück allemal!

 

Aber schon tauchen die ersten Probleme vor dem Möchtegernaussteiger auf:

Wie braut er sein eigenes Bier und vor allem, wer bringt es ihm?

 

Ob also die Flucht vor der Zivilisation das Richtige für den Pantoffelhelden Ralf ist,

bleibt abzuwarten, denn schon bald sieht er den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr!

 

Bloß gut, dass Siegrid sich tröstenden Rat bei ihrer Nachbarin nebst Eierlikör holen kann.

 

ARRIVEDERCI OMA

- KEIN! ABSCHIEDSPROGRAMM -

Eva-Maria Fastenau

ARRIVEDERCI OMA
KABARETT FETTNÄPPCHEN
KABARETT FETTNÄPPCHEN

Stückbeschreibung in Arbeit...

Eva-Maria Fastenau & Michael Seeboth

KNALLER, KNÜLLER UND KLAMOTTEN

 
KNALLER, KNÜLLER & KLAMOTTEN
KNALLER, KNÜLLER & KLAMOTTEN
KNALLER, KNÜLLER & KLAMOTTEN
KNALLER, KNÜLLER & KLAMOTTEN
KNALLER, KNÜLLER & KLAMOTTEN

Wenn Kabarettisten über „Alte Zeiten“ reden,

meinen sie meistens ihre Szenen und Programme, die sie mal liebsten gespielt haben. Aber warum nur darüber reden, warum nicht gleich machen?!

Und so haben Eva-Maria Fastenau und Michael Seeboth sich kurzerhand

ein neues Programm mit ihren Lieblingsszenen zusammengestellt.

Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen

mit Otto und Paul am Stammtisch, 

bei denen zu Hause wieder mal „Smogalarm“ herrscht: 

Dicke Luft und kein Verkehr,

auf das gelangweilte Ehepaar, 

das sich nicht entscheiden kann, wer zuerst stirbt, 

auf den Babyfotografen, der die Hausnummern verwechselt

und natürlich auf die Hausfrauen beim Eierlikör.

Über eins sind sich die beiden dabei einig, 

Politik und Corona spielen in ihrem Programm keine Rolle. 

Dafür wird um so heftiger gestritten,  

wer nun die meiste Kritik einstecken muss,

Männer oder Frauen. 

Wie dieser Streit ausgeht, erleben Sie selbst

in den “Fettnapp-Highlights”.

EINE FRAU, DIE SCHWEIGT, UNTERBRICHT MANN NICHT!

oder: Wer hat hier das letzte Wort?!

Eva-Maria Fastenau & Michael Seeboth

 
EINE FRAU, DIE SCHWEIGT,
EINE FRAU, DIE SCHWEIGT,
EINE FRAU, DIE SCHWEIGT,
EINE FRAU, DIE SCHWEIGT,
EINE FRAU, DIE SCHWEIGT,
EINE FRAU, DIE SCHWEIGT,
EINE FRAU, DIE SCHWEIGT,
EINE FRAU, DIE SCHWEIGT,
Eva-Maria Fastenau-Michael Seeboth

Das gibt wieder Stress!

 

Vielleicht reicht die Zeit ja gerade noch, eine Party zum 25. Hochzeitstag zu organisieren,

den Ralf natürlich wieder glatt vergessen hätte.

 

Aber warum soll er die ganze bucklige Verwandtschaft durchfüttern?

Imbissbude bei Bockwurst und Brot reicht doch auch!

 

Oder lieber ein schöner Urlaub!

 

Aber warum in der Honeymoon Suite auf den Malediven

und nicht in der Angelhütte an den Plothener Teichen?!

Und warum ist sein Hochzeitsanzug als Putzlappen in der Garage gelandet,

wenn ihr Kleid dank Gummizug immernoch tadellos passt?

 

Auf jeden Fall hat Siegrid so ihre eigenen Vorstellungen von ihrer Silberhochzeit.

Ob Ralf mit seinen Wünschen dagegen überhaupt eine Chance hat,

erleben Sie in diesem Programm mit Eva-Maria Fastenau & Michael Seeboth

als ewig streitendes Ehepaar mit Versöhnungswillen.

KABARETT FETTNÄPPCHEN